Drohnen im Einsatz

Einsatz von Drohnen im Gewerblichen Bereich

Drohnen können leicht und etwa so groß wie ein kleiner Vogel sein, sie können aber auch eine Spannweite von mehreren Metern erreichen – und je nach Größe und Ausstattung mit Kameras, Sensoren, Messgeräten, Waffen und Werkzeugen ausgestattet sein. Daher ist es schon längst möglich, dass Drohnen Pakete und Waren ausliefern.

Oder Drohnen mit Kameras ausgestattet dokumentieren z.B. Schäden auf Dächern oder Geländen.
Drohnen im gewerblichen Bereich werden auch für Logistik ,Vermessungen, Videoaufnahmen oder zur Schädlingsbekämpfung, Bergrettung oder Medikamentenversorgung genutzt. Sie können außerdem gewerbliche Gebäude überwachen und Stromleitungen, Windräder, Kühltürme, Pipelines und andere Industrieanlagen inspizieren.

Der entscheidende Vorschritt ist, wenn autonom fliegende Drohnen Freigelände überwachen und mit der neuesten Kamera-Detektionstechnik und deep learning Systemen ausgestattet, eingesetzt werden. Sie werden eine Ergänzung und Unterstützung für die gesamte Sicherheitsbranche sein und die Überwachung von Freigeländen revolutionieren. Patrouillendienste, ausgeführt von Sicherheitsdiensten gehören der Vergangenheit an. Die qualifizierten Mitarbeiter*innen können optimiert und Ressourcenschonend eingesetzt werden.

Die GFT ist von Anfang an an der Entwicklung des Sicherheitskonzepts mit den ausführenden Firmen beteiligt. Wir werden exklusiv die ersten Systeme im Sommer 2020 ausrollen.

Interessen am Einsatz der Flugroboter bei Ihrem Freigelände?

Oder sind Sie Errichter und wollen die neueste Technologie vermarkten?

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Einfach den Kontakt auf unserer Webseite ausfüllen und wir melden uns!