Drohnen

Einsatz von autonom fliegenden Flugrobotern

Der Einsatz von autonom fliegenden Flugrobotern wird die Freilandüberwachung revolutionieren. Schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt hat sich die GfT an der Entwicklung der Prozesse für eine Überwachung beteiligt. Unser Partner entwickelt die Software für die autonom fliegenden Drohnen und modifiziert Drohnen für den speziellen Einsatz. Ab ca. Mitte des Jahres werden wir die ersten autonom fliegenden Drohnen ausrollen und einsetzen. In Verbindung mit einer eigens hierfür entwickelten Softwareplattform werden die gesamten Prozesse vernetzt.

Der Einsatz des Flugroboters unterstützt den Personaleinsatz des Sicherheitsdienstes, übernimmt ggf. die Bestreifung von Geländen, fliegt nach Triggerung durch ein vor Ort installiertes Alarmsysteme voll automatisch zum Ort des Geschehens und detektiert, ob Personen oder ein sich bewegendes Fahrzeug sich auf dem Grundstück befindet. Der Täter wird die Drohne registrieren und das weite Suchen. So werden Schäden und Vandalismus deutlich reduziert!

Schneller kann kein System sein!